Besuchersicherheit

Publikum jubelt einer Band auf Bühne zu; Veranstaltung mit Gästen; Menschenansammlung

Die Besucher einer Betriebstätte oder einer Veranstaltung sind im Normalfall ortsunkundige Personen, denen betriebsinterne Abläufe fremd sind. Sie kennen weder mögliche Gefährdungen, noch das Verhalten im Notfall oder bei einer Betriebsstörung. Darum liegt es grundsätzlich in der Verantwortung eines Betreibers, dass seine Betriebstätte für Besucher sicher ist. Gehört zum Regelbetrieb ein hohes Besucheraufkommen, wie bei Veranstaltungen oder in Kaufhäusern, steigt erwartungsgemäß auch das Risikopotential.

 

Leistungen aus dem Bereich Besuchersicherheit.


Arbeits- und Gesundheitsschutz

Höhenarbeiter (Rigger) mit PSAgA auf einem Gerüst; Industriekletterer mit Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)

Es obliegt Unternehmern und verantwortlichen Führungskräften für die Sicherheit Ihrer Beschäftigten zu sorgen. Gerade in Zeiten, in denen qualifizierte Fachkräfte einen immer höheren Stellenwert einnehmen, ist es wichtig Ausfallzeiten zu senken und Beschäftigte möglichst lange im Berufsleben zu halten. Investitionen im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes wirken sich zumeist auch positiv auf das Betriebsklima und die Mitarbeitermotivation aus.

 

Leistungen aus dem Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz.


Betriebssicherheit für bauliche Anlagen

Feuerlöscher an einer Holzwand; organisatorischer Brandschutz; Brandverhütung

An bauliche Anlagen zur Aufnahme hoher Besucherzahlen, werden oft besondere Anforderung für den Betrieb gestellt. Gleichzeitig gelten Sie als Arbeitsstätte und so treffen zwei Bereiche mit unterschiedlichen Anforderungen aufeinander. Gerade die Betreiber solcher Anlagen sind hohen gesetzlichen Vorgabe ausgesetzt. Regelmäßige Prüfungen wichtiger Anlagenteile sorgen für die Sicherheit aller Personen im Gebäude und senken Ausfallzeiten durch Betriebsstörungen. 

 

Leistungen aus dem Bereich Betriebssicherheit für bauliche Anlagen.